Politisches Engagement: Gesunde Kinder und Jugendliche

  • Eidgenössiche Volksinitiative "Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung", 13. Februar 2022

    Rauchen schädigt die Gesundheit, verursacht schwere Krankheiten und belastet die Gesellschaft mit hohen Folgekosten. Die grosse Mehrheit der Rauchenden beginnt im jugendlichen Alter mit dem Konsum. Die Werbung spielt dabei eine zentrale Rolle. Mit dieser Volksinitiative wird erreicht, dass Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung geschützt werden und sich gesund entwickeln können.

    Public Health Schweiz ist Mitglied des Trägervereins der Volksinitiative Kinder ohne Tabak. Gemeinsam haben wir Unterschriften gesammelt und diese im September 2019 in der Bundeskanzlei eingereicht. Unterstützen auch Sie die Initiative und sorgen Sie mit einem Ja an der Urne dafür, dass die Diagnose Lungenkrebs endlich seltener wird!

    Weitere Informationen und Argumente: www.kinderohnetabak.ch

  • Medienmitteilung: Daten für Taten
  • Medienmitteilung: Mehr Finanzmittel für die psychische Gesundheit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • An der Swiss Public Health Conference 2019 hat Public Health Schweiz das Manifest zu Kinder- und Jugendgesundheit verabschiedet und setzt sich seither politisch für dessen Umsetzungein.