Pflege Care

Tagung 22. November 2018 Die Pflege in Bundesbern

Tagung: Die Pflege in BundesbernSchweizerische Gesellschaft für GesundheitspolitikFür SGGP-Mitglieder und interessierte Gesundheitsfachpersonen, Politikerinnen und Politiker, Journalistinnen und Journalisten, Medienschaffende und weitere Interessierte.Donnerstag, 22. November 2018, 12.30 – 15.30 UhrNovotel Bern Expo, Am Guisanplatz 2, 3014 BernAnschliessend: Besichtigung des ...

🡆
News Bild

Symposium in Lausanne, 29.-30. November 2018

The Institute of Social and Preventive Medicine and Cochrane Switzerland, University of Lausanne, and the Swiss Learning Health System (SLHS), University of Lucerne, are organising jointly the following symposium:   How to improve the use of evidence-based health(care) information in ...

🡆
EUPHA Banner

11th European Public Health Conference, Ljubljana, Slovenia, 28 November – 1 December 2018

Winds of Change: towards new ways of improving public health in Europe - click here for more information

🡆

News

Events

Jobs

Fachverband
Public Health Schweiz ist der Fachverband der Public-Health-Fachleute. Er vertritt die Anliegen seiner Mitglieder und unterstützt die Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger fachlich. 

Unabhängiger Meinungsbildner
Public Health Schweiz ist die unabhängige, nationale Organisation für Public Health. Sie stützt ihr Handeln auf wissenschaftlicher Basis ab und stellt der Bevölkerung sachliche Informationen zur Verfügung.

Stärkung von Public Health in der Schweiz
Public Health Schweiz tritt für die Stärkung und die Weiterentwicklung von Public Health und deren optimale Umsetzung in die Praxis ein. Der Verein bezweckt das Erreichen und Erhalten eines möglichst guten Gesundheitszustands der Bevölkerung in der Schweiz. 

Interdisziplinäres Netzwerk
Public Health Schweiz fördert den interprofessionellen und fachübergreifenden Austausch zwischen den für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz tätigen Personen und Organisationen mit verschiedenen Veranstaltungen und Fachgruppen. Der Verein ist im nationalen, europäischen und weltweiten Public-Health-Netzwerk eingebunden. 

Der Verein
Public Health Schweiz wurde 1972 von engagierten Public-Health-Expertinnen und -Experten gegründet. Aktuell verzeichnet der Verein 624 Einzelmitglieder sowie 114 Kollektiv- und 21 Gönnermitglieder (Stand 31.12.2017). Die Mitglieder können sich im Vorstand, im Fachrat oder in den sechs thematischen Fachgruppen engagieren.

Auftakt Strukturprozess (4).JPG

Fachgruppen

Themenspezifische Zusammenschlüsse von Public-Health Fachleuten. 

Stellungnahmen

Stellungnahmen

Positionen und Stellungnahmen zu Vernehmlassungen und Initiativen.