Zweiter Entwurf Tabakproduktegesetz

Der Bundesrat lehnt die Volksinitiative "Kinder ohne Tabak" ab

Der Bundesrat verpasst es, sich zu einem umfassenden Jugenschutz zu bekennen. Jetzt ist das Parlament gefordert, nachhaltige Lösungen zu finden. "Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung"

🡆
Zitronen

6. International Conference on Salutogenesis

Advancing Salutogenesis towards thriving societiesApril 14 - 15, 2020, University of Zurich, SwitzerlandThe program overview shows that the four key topics of the conference call are covered in a balanced way:•    Advancing the overall salutogenic model of health•    Advancing the ...

🡆
GettyImages-484487948.jpg

Symposium «Clinical data for paediatric research: the Swiss approach»

Thursday, 2019/12/05 - Friday, 2019/12/06Front-line clinicians, paediatric researchers, families, and healthcare system strategizers in Switzerland need immediate access to real world data from electronic health records so they can conduct high quality research that will answer emerging questions in paediatrics ...

🡆

News

Events

Jobs

Fachverband
Public Health Schweiz ist der Fachverband der Public-Health-Fachleute. Er vertritt die Anliegen seiner Mitglieder und unterstützt die Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger fachlich.

Unabhängiger Meinungsbildner
Public Health Schweiz ist die unabhängige, nationale Organisation für Public Health. Sie stützt ihr Handeln auf wissenschaftlicher Basis ab und stellt der Bevölkerung sachliche Informationen zur Verfügung.

Stärkung von Public Health in der Schweiz
Public Health Schweiz tritt für die Stärkung und die Weiterentwicklung von Public Health und deren optimale Umsetzung in die Praxis ein. Der Verein bezweckt das Erreichen und Erhalten eines möglichst guten Gesundheitszustands der Bevölkerung in der Schweiz.

Interdisziplinäres Netzwerk
Public Health Schweiz fördert den interprofessionellen und fachübergreifenden Austausch zwischen den für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz tätigen Personen und Organisationen mit verschiedenen Veranstaltungen und Fachgruppen. Der Verein ist im nationalen, europäischen und weltweiten Public-Health-Netzwerk eingebunden.

Der Verein
Am 12. Juni 1920 wurde in Olten die Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspflege SGGP gegründet. Es ist die erste Fachorganisation im Bereich der Öffentlichen Gesundheit – die Vorläuferin der heutigen Vereinigung Public Health Schweiz. Ende 2018 verzeichnete der Verein 588 Einzelmitglieder, 98 Kollektivmitglieder und 20 Gönnermitglieder. Die Mitglieder können sich im Vorstand, im Fachrat oder in den sechs thematischen Fachgruppen engagieren.

Auftakt Strukturprozess (4).JPG

Fachgruppen

Themenspezifische Zusammenschlüsse von Public-Health Fachleuten. 

Stellungnahmen

Stellungnahmen

Positionen und Stellungnahmen zu Vernehmlassungen und Initiativen.