Stichbild

Zunahme psychischer Probleme bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen – eine Tagung mit jungen Menschen zu Ursachen und Lösungsansätzen

24. Mai 2023, Bern

Die Welt scheint im Krisenmodus. Bereits vor der Pandemie haben Angststörungen, Depressionen und Suizidalität bei jungen Menschen weltweit zugenommen. Die Pandemie hat das Problem weiter verstärkt; insbesondere die psychische Gesundheit der 15 - 25-Jährigen litt stark unter dessen Auswirkungen und rückte vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit. Das Leid der Betroffenen und ihres Umfelds sowie die Kosten für Gesundheitswesen und Arbeitswelt sind erheblich. Ein Ausbau der Behandlungsangebote allein wird den Herausforderungen nicht gerecht – es braucht wirkungsvolle präventive Ansätze und eine stärkere Partizipation junger Menschen bei der Entwicklung von Lösungen.

Wo liegen die Ursachen für die schon länger andauernde Abnahme der psychischen Gesundheit? Wie können die Ressourcen und Lebenskompetenzen der jungen Menschen gestärkt werden? Wie können ihre Kreativität und ihre Ideen genutzt werden? Welche Projekte und Programme haben sich bereits als Erfolg bewährt? Wie können junge Menschen in der Bewältigung von psychischen Herausforderungen unterstützt werden? Wie lassen sich Risikofaktoren minimieren und Schutzfaktoren maximieren? Was fehlt in der Versorgung?

An einer Tagung am 24. Mai 2023 organisiert von Public Health Schweiz, der SAJV, UNICEF Schweiz und Liechtenstein, CIAO und Pro Juventute zusammen mit zentralen Jugendverbänden der Schweiz werden diese Fragen gemeinsam mit jungen Menschen diskutiert.

Zu Beginn der Tagung stellen aktuelle Forschungsresultate zur psychischen Gesundheit junger Menschen die Situation in einen grösseren Kontext. Der Komplexität des Themas wird anschliessend mit einer Open-Space-Form begegnet: Verschiedene Aspekte werden parallel thematisiert. Jugendvertreter*innen stellen Problemfelder, Thesen zu Ursachen und Forderungen zur Verbesserung der Situation zur Diskussion. Zusammen mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Verwaltung und Politik werden mögliche Antworten entwickelt.


Veranstaltungsort: Heitere Fahne - die Idealistenkiste, Dorfstrasse 22/24, 3084 Wabern bei Bern

Die Anmeldung wird in Kürze eröffnet.


Trägerschaft:

Public Health Schweiz

SAJV

CIAO

UNICEF

Pro Juventute