Manifest Kinder- und Jugendgesundheit.png

Online-Workshop "Manifest Kinder- und Jugendgesundheit: Stand der Umsetzung"

23. Juni 2020, 14 – 15 Uhr , Online-Workshop

Im letzten Jahr haben Public Health Schweiz, die Swiss School of Public Health SSPH+ und das Departement Gesundheit der ZHAW Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ein Manifest zu Kinder- und Jugendgesundheit verabschiedet. Dort fordern Fachleute Massnahmen zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Politikerinnen und Politiker reagierten und reichten auf nationaler Ebene mehrere Vorstösse ein.  

Wo steht die Umsetzung der Forderungen heute, fast ein Jahr später? Was wurde bereits erreicht? Wo gibt es noch Lücken? Was können das Parlament, der Bund, die Kantone und die EKKJ beitragen, um diese Lücken zu füllen?  

Diese Fragen möchten wir mit Expertinnen und Experten aus Politik und Verwaltung diskutieren. Diskutieren Sie mit!


Podiumsteilnehmende:   

Petra Baeriswyl Pesenti, Co-Leiterin Sektion Gesundheitsförderung und Prävention, BAG 

Dagmar Costantini, Programmleiterin Kinder- und Jugendgesundheit, BAG 

Christian Lohr, Nationalrat 

Andrea Schärmeli, Mitglied Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen EKKJ 

n.n., Kanton 


Datum: 23. Juni 2020, 14 – 15 Uhr  

Ort: Bei sich zuhause oder im Büro (keine Anreise nach Bern erforderlich!) 

Sprachen: Deutsch und Französisch (ohne Simultanübersetzung) 


Der Workshop wird über Zoom durchgeführt. Teilnahme-Link:

https://us02web.zoom.us/j/85432431546?pwd=MytoemppeGxiMHhqczJ0dHFNU0E5Zz09  

 

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung an [email protected]


Kurzanleitung zum Workshop per Zoom: 

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Laptop mit aktivierter Kamera und Mikrofon verwenden.  
  2. Wir werden die Sitzung eine Viertelstunde früher eröffnen. Auf diese Weise können Sie sich rechtzeitig einloggen und überprüfen, ob Ihr Computer ordnungsgemäss funktioniert.  
  3. Bitte schalten Sie nach der Begrüssung / Sitzungsstart Ihr Mikrofon und Ihre Kamera aus. 
  4. Wenn Sie sich zu Wort melden möchten, heben Sie die Hand: Wenn Sie unten in der Kontrollleiste auf die Teilnehmer klicken, können Sie dort die Hand heben. Damit benachrichtigen Sie den Host und zeigen eine Aufforderung an, die das Heben der Hand simuliert. 
  5. Wenn Sie das Wort erhalten, schalten Sie Mikrofon und Kamera ein. So sehen und hören alle Teilnehmenden jeweils nur die Personen, die sprechen.