Runder Tisch «Gesundheit, Schule und Ukraine» I Table ronde « Santé, école, Ukraine »

Runder Tisch «Gesundheit, Schule und Ukraine»

Dienstag, 16. August 2022, 14 – 16.30 Uhr | online

Die Allianz "Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in Schulen" hat in einer kürzlichen Zusammenkunft einen dringlichen Handlungsbedarf festgestellt: Vor dem Hintergrund von akutem Personalmangel, hoher Fluktuation und Corona-Müdigkeit stellt die Aufnahme und Integration von ukrainischen Flüchtlingskindern eine enorme Herausforderung dar.

Traumata und Sprachschwierigkeiten erschweren die Integration der Kinder. Es ist zu erwarten, dass der Druck in den nächsten Monaten zunehmen wird. Es mangelt an Unterstützung bei Triage, Beratung und Therapie sowie an Infrastruktur, um die Kinder zu betreuen und die Schulen zu entlasten. Obwohl das vorhandene Fachwissen von Ukrainer:innen genutzt werden könnte, sind die politischen, finanziellen und organisatorischen Hürden hoch.

Public Health Schweiz und BGF in Schulen / Radix Schweizerische Gesundheitsstiftung laden mit Unterstützung von Gesundheitsförderung Schweiz Behörden, Politik, Verbände und Fachkräfte zu einem Runden Tisch ein. Ziel ist es, bestehende, niederschwellige Angebote bekannt zu machen, Lücken zu definieren und nach Lösungen zu suchen. Im ersten Teil der Veranstaltung werden aktuelle Zahlen und Prognosen sowie die Situation und Herausforderungen an den Schulen näher vorgestellt. Bestehende Angebote werden im Vorfeld gesammelt, so dass im zweiten Teil der Veranstaltung ein Erfahrungsaustausch stattfinden und konkrete nächste Schritte definiert werden können.  

Programm



Teilnahmegebühren
Die Teilnahme am Runden Tisch ist kostenlos.

 

Sprachen
Deutsch und Französisch (jede:r spricht in seiner/ihrer Sprache), keine Simultanübersetzung.


Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt via Link auf unserer Webseite.

 

Hinweis zu Zoom
Das Webinar wird online per Zoom durchgeführt. Sie erhalten den Zugangscode kurz vor dem Anlass



Aufruf bestehende Angebote
Wir möchten gut funktionierende Projekte und Angebote zur Integration, Unterstützung und Triage von geflüchteten ukrainischen Kindern und Jugendlichen sammeln – insbesondere jene, die für Schulen zugänglich sind und als Good-Practice-Beispiele gesamtschweizerisch verbreitet werden sollten. Führen Sie ein Angebot oder wissen Sie von einem solchen? Wir bitten Sie, uns dies über folgenden Link mitzuteilen: Link zum elektronische Fragebogen



Mit Unterstützung von:


Gesundheitsförderung Schweiz