Entries for author "andrea"

Expo 2020 nur ohne Philip Morris International

PMI

Die Swiss School of Public Health (SSPH+) ist gegen ein Sponsoring von Philip Morris International und unterstützt die Wiedererwägung von Bundesrat Ignazio Cassis. Siehe Brief hier. Und hier finden Sie das Editorial vom International Journal of Public Health.

Continue reading »

Dreiländertagung «Gesundheitskommunikation im 21. Jahrhundert»

Gesundheit

Public Health Schweiz ist Partner der zweiten Dreiländertagung, die vom 17.-18. Januar 2020 in Steckborn TG stattfindet und von deutschen, Österreicher und Schweizer Gesellschaften für Public Health und Sozial- und Präventivmedizin organisiert wird.

Reservieren Sie sich das Datum!

Continue reading »

Swiss Public Health Conference 2019 «Child and Adolescent Public Health»

SPHC 2019

28./29. August 2019, ZHAW, Winterthur

Es ist unbestritten, dass ungleicher Zugang zu Gesundheitsvorsorge und Bildung während der frühen Kindheit zu Ungleichheit in Fähigkeiten, Leistungen, Gesundheit und allgemeinem Erfolg im Erwachsenenleben führen. Die Swiss Public Health Conference 2019 geht diesen Zusammenhängen nach. Expertinnen und Experten werden den aktuellen Stand der Entwicklung in der Schweiz erörtern, Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis vorstellen und Konsequenzen vorschlagen. Zum Abschluss der Konferenz soll ...

Continue reading »

From foodomics to nutrigenomics

Ernährung Symposium

From foodomics to nutrigenomics: Translating food composition data into healthy diets
9-12th September 2019 hosted by Agroscope at Campus Liebefeld (Bern, CH)

Und am 12. September 2019 (Donnerstagnachmittag) findet ein Treffen zum Thema «Lücken schliessen in der Schweizerischen Ernährungsforschung – Die Sicht der Stakeholder» statt. Organisatorin ist das ”National Committee of the International Union of Nutritional Sciences (NC-IUNS)”. Professorin Hannelore Daniel, Technische Universität München, eröffnet den Anlass mit dem Referat «Nutrition ...

Continue reading »

Medienmitteilung zum Thema Nutri-Score

Ernährung Symposium

Ampel-Kennzeichnung: Zeichen stehen auf Grün

Die Unterstützung für den Nutri-Score wächst: Zahlreiche Organisationen der Medizin und Gesundheitsvorsorge schliessen sich der Forderung der Konsumentenorganisationen nach einer verständlichen und einfachen Nährwertkennzeichnung an. Höchste Zeit also für die Lebensmittelindustrie und den Detailhandel ihren Widerstand aufzugeben und sich für das sinnvolle und verständliche System zu entscheiden.

Anbei finden Sie die vollständige Medienmitteilung.

Continue reading »
RSS Feed